fbpx

Neu: Die OmniMed-Online-Sprechstunde

Startseite/Beratung/Neu: Die OmniMed-Online-Sprechstunde

Online für unsere Patienten da

Um in dieser herausfordernden Zeit weiterhin für unsere Patienten da zu sein, haben wir bei Omnimed die Online-Sprechstunde ins Leben gerufen. Die Telemedizin gibt uns die Möglichkeit, unsere Patienten auch ohne persönlichen Besuch in der Ordination optimal zu beraten.

Wie funktioniert die Online-Sprechstunde?

Unsere neue Online-Sprechstunde wird in Form einer videotelefonischen Konsultation abgehalten. Das bedeutet: Sie buchen einen Termin für die Videoberatung und die OmniMed-Ärzte stehen Ihnen dann persönlich im Videogespräch zu Verfügung. Dabei beraten Dr. Stefan Horwath und Dr. Martina Reichhart Sie zu allen Themen, die in den OmniMed-Ordinationen angeboten werden.

Was kostet die Online-Sprechstunde?

Da unsere Ordinationen derzeit geschlossen sind, haben wir uns dazu entschieden, das Telemedizin-Angebot vorerst kostenfrei zur Verfügung zu stellen. Damit wollen wir unseren Patienten auch in Zeiten der Corona-Krise mit kompetentem medizinischem Rat zur Seite stehen.

Brauche ich für die Telemedizin eine Webcam?

Für unsere videotelefonische Konsultation müssen Sie nicht zwingend über eine Webcam verfügen, allerdings erleichtert es uns die Beratung, wenn wir Sie ebenfalls sehen können. Wenn Sie keine Kamera zur Verfügung haben, können Sie trotzdem mit uns sprechen. Sie sollten uns aber dann im Vorfeld der Online-Sprechstunde Bilder zu Ihrem Anliegen per Mail an office@omnimed.at zukommen lassen.

Wie bekomme ich einen Termin?

Ihren Telemedizin-Termin können Sie entweder über unsere Online-Terminvereinbarung buchen, indem Sie dort Dr. Stefan Horwath als behandelnden Arzt und die „Videoberatung online“ als Art des Termins auswählen. Oder Sie rufen uns unter +43/676/477 78 29 direkt an.

Wir freuen uns, dass wir mit der Online-Sprechstunde auch weiterhin für Sie da sein können!

23.03.2020|Beratung|