Hyperhidrose

OmniMed Hyperhidrose

Übermäßiges Schwitzen an Problemstellen

Nicht selten bedeutet die Hyperhidrose (= übermäßige Schweißproduktion) für viele Frauen und Männer eine enorme Belastung im täglichen Leben. Es ist nicht mit physiologischem Schwitzen, so wie bei körperlicher Anstrengung gleichzusetzen, denn sie entsteht spontan und unkontrolliert.
Betroffen sind meist regionale Gebiete wie die Achseln, Hände oder Füße, wobei die Schweißdrüsen vom unwillkürlichem Nervensystem den Impuls zur Produktion erhalten.

Bitte nutzen Sie unsere Online Terminbuchung, um sich einen Beratungs- oder Behandlungstermin für eine Hyperhidrose Behandlung auszumachen. Gerne können Sie auch direkt in der Ordination anrufen und einen Termin vereinbaren: +43 676 4777829 (Mo-Fr von 8h-18h)

Behandlung gegen Hyperhidrose

Die Nervenübertragung zu den Schweißdrüsen lässt sich chemisch mit Botox behindern. Genau das ist der Punkt, auf dem die Behandlung der Hyperhidrose ansetzt. Durch gezielte Injektion des Wirkstoffes sollen Nervenimpulse, die die Schweißproduktion anregen, blockiert werden. Durch feinste Nadeln gelangt das Botulinumtoxin in geringer Menge, ganz ohne chirurgischen Eingriff, an den Ort des Geschehens. Andere Nervenfunktionen werden dabei in ihrer Tätigkeit nicht beeinträchtigt.

Behandlungsablauf bei Omnimed

Wir führen vor jeder Behandlung bei jedem Patienten einen Schweißtest nach Minor durch. Beim Minor Schweißtest wird das hyperhidrotische Areal zunächst mit einer jodhaltigen Lösung gereinigt (Betaisodona) und danach mit Stärkepulver bestäubt. Im Bereich des vermehrten Schwitzens kommt es dadurch zu einer dunkelvioletten Verfärbung im Areal. Dieser Test erlaubt eine visuelle Darstellung der Problembereiche, in welcher die Dosis dann angepasst werden kann.

Wann tritt die Wirkung ein und wie lange hält sie an?

Circa eine Woche nach der Anwendung entfaltet das Medikament seine Wirkung und verhilft dem Leidtragenden für circa ein Jahr zu einer angenehmen „Schweißfreiheit“.

Ist die Behandlung gefährlich?

Nein.

Ist die Behandlung schmerzhaft?

Im Bereich der Achsel ist die Behandlung gut verträglich und nahezu schmerzfrei. Im Bereich der Hände und Füße wird die Behandlung hingegen als schmerzhaft empfunden.

Kundenfeedback Hyperhidrose bei OmniMed

Hyperhidrose und Laserhaarentfernung

03.04.2017: Herr Dr. Stefan Horwath und Frau Dr. Reichhart sind sehr freundlich und bieten eine sehr gute Beratung. Wenn ich Fragen zu einer Behandlung hatte wurde ich immer kompetend beraten. Ich hatte eine Hyperhidrose und Laserhaarentfernung und kann diese nur weiterempfehlen! Auch die Arzthelferin war immer sehr freundlich zu mir. Irene


Wie teuer ist eine Hyperhidrose-Behandlung?

Eine beidseitige Behandlung bei übermäßigem Schwitzen kostet im Achselbereich700€
Handflächen oder Fußflächen600€

Kontakt

Für eine Terminvereinbarung kontaktieren Sie uns bitte unter den folgenden Kontaktdaten oder schicken Sie uns eine unverbindliche Onlineanfrage. Wir freuen uns auf Sie!

Terminanfrage

    Mit dem Absenden dieses Formulars erklären Sie sich einverstanden von uns telefonisch oder per E-Mail kontaktiert zu werden und stimmen dem Speichern Ihrer übermittelten Daten zu. Es gilt unsere Datenschutzerklärung.
  • Dieses Feld dient zur Validierung und sollte nicht verändert werden.

OmniMed

OmniMed Eisenstadt
Robert Graf-Platz 2/4
A-7000 Eisenstadt
Gratis Parkplatz

OmniMed Klagenfurt
Bahnhofstraße 55/10
A-9020 Klagenfurt

Telefon: +43 676 4777829
office@omnimed.at

Tel. Terminvereinbarung:
Mo-Fr von 8h-18h

Unser Online-Kalender zeigt Ihnen freie Termine an.

Datenschutzinfo