Laserbehandlung im Gesicht zur Hautstraffung in Eisenstadt

Startseite/Lasermedizin/Laserbehandlung im Gesicht zur Hautstraffung

Laserbehandlung zur Hautstraffung

Alma Q ist ein nicht – ablativer gütegeschalteter Laser mit variabler Eindringtiefe. Wir haben in unserer Ordination bei der Laserbehandlung die Möglichkeit Sie mit dem Fraktionierten Laserhandstück in fünf möglichen Behandlungstiefen der Haut je nach Indikation zu behandeln. Durch Anregung der Kollagen – Neosynthese werden altersbedingte Veränderungen, wie der Verlust von Spannkraft, Hautunregelmäßigkeiten, feine Linien oder Falten reduziert und verloren gegangene Elastizität wieder hergestellt.

Wie arbeitet der ALMA Q Laser in der Rejuvenation – Hautverjüngung?

Durch Erwärmung des Gewebes mit einer bestimmter Wellenlänge wird in der Haut eine Kollagen – Neuproduktion angeregt und somit die Haut in weiterer Folge gestrafft und verjüngt. Besonders kurze Impulse mit hoher Wiederholungsrate erhöhen nach und nach die subdermale Hauttemperatur und erzeugen somit mikroskopisch kleine Verletzungen. Diese Mini – Verletzungen lösen Reparaturmechanismen im Zielgewebe aus, welche bestehende Fasern zusammenziehen lassen und zur Neubildung von Kollagen (besonders Kollagen des Types III) anregen. Es kommt zu einer Neuanordnung von Kollagenfasern und Verbesserung der Hauteigenschaften.

Während der Laserbehandlung wird mit dem PIXEL Handstück gearbeitet, bei der in einem Muster von 7 x 7 Pixeln mikroskopisch kleine Bereiche behandelt werden. Fünf Behandlungstiefen bieten maximale Flexibilität und Präzision.

Bei der Behandlung von pigmentierten Läsionen wie Altersflecken oder Melasmen wird das Melanin mittels Wärmeenergie „aufgebrochen“ und an der Oberfläche abgestoßen. Ohne thermische Schädigung des Gewebes kommt nach wenigen Tagen hellere, makellose Haut an die Oberfläche.

Welche Veränderungen können mit dem Laser behandelt werden?

Eine fraktionierte Laserbehandlung ist immer indiziert wenn eine Neubildung an kollagenen Fasern im Gewebe erwünscht ist.

Neben der Wiederherstellung neuer Elastizität und Spannkraft und der damit verbundenen Reduktion feiner Linien und Falten, wird ein unregelmäßiger, matter Teint aufgefrischt und das Hautbild verbessert. Diese Methode ist eine sichere und wirksame Methode zur Verbesserung des Erscheinungsbildes, Irritationen und Unregelmäßigkeiten der Haut, selbst auf sehr dünnen Hautarealen an Gesicht, Hals und Decollete.

Alma-Q dient zur Therapie von verschiedenen pigmentierten Läsionen, einschließlich Melasma. Die Wellenlänge 1.064 nm ist ideal zur Behandlung von tiefer liegenden, die Wellenlänge 532 nm für oberflächliche pigmentierte Läsionen geeignet.
Eine weiteres Tätigkeitsfeld für eine fraktionierte Laserbehandlung ist die Behandlung von Narbengewebe, beispielsweise Aknenarben. Weiters behandlen wir alle unsere Patienten vor einer Tattooentfernung im oberflächlichen Pixel Modus vor. Dies hat den erheblichen Vorteil die sonst unerwünschten Nebenwirkungen einer Tattooentfernung wie Blasenbildungen zu vermeiden.

Wie läuft die Behandlung ab?

In einem Beratungsgespräch wird über die Realisierbarkeit des gewünschten Ergebnisses informiert, wenn von Ihnen gewünscht kann im Anschluss an die Beratung bereits die Behandlung stattfinden. Nach Reinigung der Haut und Entfernung von Make-Up Rückständen wird mit der Laserbehandlung begonnen. Während der Behandlung kann ein leichtes Wärmegefühl an der Haut wahrgenommen werden. Im Anschluss an die Behandlung wird eine beruhigende Hyaluronsäure – Maske zur Linderung von eventuellen Rötungen aufgetragen.

Ist man nach der fraktionierten Laserbehandlung gesellschaftsfähig?

Es gibt verschiedenste Lasersysteme am Markt um die Hautbeschaffenheit zu verbessern. Manche Lasergeräte zur Hautverbesserung wie beispielsweise ein CO2 Laser (“Fraxel”) arbeiten sehr effektiv, jedoch ist in den meisten Fällen mit einem gesellschaftlichen Ausfall zu rechnen. Wir haben uns eine sanftere Methode und demnach für einen Laser entschieden, bei welchem mit keinen Ausfällen gerechnet werden muss. Durch die variable Behandlungstiefe können wir sehr präzise in der richtigen Hautschicht behandeln.

Die Behandlung mit unserem Q – Switch Laser Alma Q erfolgt im gütegeschalteten Modus bei 1064nm mit dem Fraktionierten Pixel Handstück.

Wieviele Behandlungen sind nötig?

In der Indikation der Hautverjüngung werden für das bestmögliche und lang anhaltende Ergebnis mehrere Behandlungen empfohlen. Wir informieren Sie ausführlich beim Ersttermin.

Bei der Behandlung von einzelnen Pigmentläsionen ist manchmal bereits eine Behandlung zum gewünschten Resultat ausreichend.

Was muss ich vor und nach der Behandlung beachten?

Gesicht, Hals und Decollete sollten für die Behandlung nicht zu stark gebräunt sein. Nach der Behandlung kann es je nach Empfindsamkeit für 1-3 Tage zu einer Rötung und leichten Schwellung kommen. Da die Behandlungszone nach der Lasertherapie lichtempfindlicher ist, sollte für 3-4 Wochen intensive Sonneneinstrahlung vermieden und Sonnenschutz 50+ aufgetragen werden. Das Ausüben diverser Sportarten stellt kein Problem dar.

Bei akuten Hautirritationen oder einer aktiven Herpesinfektion in der Behandlungszone wird die Behandlung pausiert und auf das vollständige Abklingen der Infektion verschoben.

Bitte nutzen Sie unsere Online Terminbuchung, um sich einen Termin für eine Laserbehandlung auszumachen. Gerne können Sie auch direkt in der Ordination anrufen und einen Termin vereinbaren: +43 676 4777829 (Mo-Fr von 8h-18h)

Kosten einer fraktionierten Laserbehandlung

Die Preise verstehen sich pro Behandlungssitzung.

Laserbehandlung für Pigmente / Narben / Akneab 100€
Fraktionierte Laserbehandlung Gesicht250€
Fraktionierte Laserbehandlung Hals250€
Fraktionierte Laserbehandlung Decollete250€
Fraktionierte Laserbehandlung Gesicht + Hals + Decollete700€
Behandlungsblock 5 x Fraktionierte Laserbehandlung Gesicht1000€
Behandlungsblock 5 x Fraktionierte Laserbehandlung Hals1000€
Behandlungsblock 5 x Fraktionierte Laserbehandlung Decollete1000€
Behandlungsblock 5 x Fraktionierte Laserbehandlung Gesicht + Hals + Decollete2500€

Zahlungsmöglichkeiten

Kontakt

Für eine Terminvereinbarung kontaktieren Sie uns bitte unter den folgenden Kontaktdaten oder schicken Sie uns eine unverbindliche Onlineanfrage. Wir freuen uns auf Sie!

Terminanfrage

    Mit dem Absenden dieses Formulars erklären Sie sich einverstanden von uns telefonisch oder per E-Mail kontaktiert zu werden und stimmen dem Speichern Ihrer übermittelten Daten zu. Es gilt unsere Datenschutzerklärung.
  • Dieses Feld dient zur Validierung und sollte nicht verändert werden.

OmniMed

OmniMed Eisenstadt
Robert Graf-Platz 2/4
A-7000 Eisenstadt
Gratis Parkplatz

OmniMed Klagenfurt
Bahnhofstraße 55/10
A-9020 Klagenfurt

Omnimed Linz
Untere Donaulände 21-25 Top 103
A-4020 Linz

Telefon: +43 676 4777829
office@omnimed.at

Tel. Terminvereinbarung:
Mo-Fr von 8h-18h

Unser Online-Kalender zeigt Ihnen freie Termine an.

Datenschutzinfo