Erfahrungsbericht Laserhaarentfernung bei OmniMed im Test

Startseite/Erfahrungsbericht Laserhaarentfernung bei OmniMed im Test

Erfahrungsbericht Laserhaarentfernung bei OmniMed im Test

Das Magazin “Die Burgenländerin” hat im April 2017 die Laserhaarentfernung in der Ordination OmniMed in Eisenstadt getestet.

“Über haarige Angelegenheiten spricht Frau oft nicht so gerne. Dort wo man sie braucht, fehlen sie meist, dort wo sie überflüssig sind, wuchern sie: die Haare.

Ein Besuch in der OmniMed-Ordination in Eisenstadt bei Dr. Martina Reichhart ist wie ein Plausch mit einer Freundin, obwohl wir uns noch nie zuvor begegnet sind. Ich fühlte mich sofort in sicheren und kompetenten Händen. Mit einem SHR-Diodenlaser (Soprano Ice) behandelte sie bei mir die Regionen der Achseln und Unterschenkel. SHR ist die einzige klinisch bewährte Methode der Laserhaarentfernung, die schmerzfrei ist. Man spürt lediglich die sich aufbauende Wärme. Die Haarwurzeln werden durch eine spezielle Wisch-Technik wiederholten Niedrig-Energie-Impulsen ausgesetzt, gleichzeitig kühlt die Kontaktkühlung die Haut während der Behandlung. Die Haarstoppeln nehmen die Energie auf, diese wiederum schädigt wirksam die Haarwurzel und verhindert ein Nachwachsen der Haare, während das umliegende Gewebe verschont bleibt. Weil jedoch nie alle Haare an der Oberfläche sind, sollte die Behandlung 3 bis 5 Mal wiederholt werden, um das Leben danach haarfrei genießen zu können.”

Mehr zur Dauerhaften Haarentfernung mit dem Laser

nicole-schlaffer_0-2

Getestet von Nicole Schlaffer (Redakteurin der BURGENLÄNDERIN). Den Originalartikel finden Sie hier.

Bitte nutzen Sie unsere Online Terminbuchung, um sich einen Termin für eine Laser Haarentfernung auszumachen. Gerne können Sie auch direkt in der Ordination anrufen und einen Termin vereinbaren: +43 676 4777829 (Mo-Fr von 8h-18h)

Nach oben