Lästige Fettpolster einfach wegfrieren? Das klingt ja eigentlich fast zu schön, um wahr zu sein. Aber: Hinter der sogenannten Kryolipolyse stecken fundierte wissenschaftliche Erkenntnisse. Und auf genau diesem Prinzip basiert die effektive CoolSculpting™-Behandlung von Zeltiq, auf die wir uns in unseren OmniMed-Ordinationen spezialisiert haben.

Kryolipolyse wissenschaftlich untersucht

Dr. Dieter Manstein und Dr. Rox Anderson haben das Verfahren zur Köpermodellierung durch Kälte an der renommierten Harvard Medical School entwickelt. Denn die beiden entdeckten, dass Fettzellen auf Kühlung viel stärker reagieren als umliegendes Gewebe. Durch intensive Kühlung gehen die Fettzellen nämlich in die Apoptose über, wodurch sie absterben. Das Unternehmen ZELTIQ hat dieses Funktionsprinzip der Kryolipolyse dann mit CoolSculpting™ in ein erfolgreiches Produkt zum dauerhaften Fettabbau gegossen.

Dauerhafter Fettabbau

Aber hält das Ergebnis der CoolSculpting™-Behandlung wirklich an? Ja, denn nachdem die Fettzellen durch die Kältebehandlung zerstört und nicht nur entleert werden, wird das Fettgewebe dauerhaft reduziert. Das belegen auch rund 80 Studien zur Wirksamkeit des Verfahrens. Die CoolSculpting™-Behandlung stößt den Abbauprozess der Fettzellen an, die Fettreduzierung erfolgt dann kontinuierlich über die nächsten zwei bis drei Monate. Dass das CoolSculpting™-Verfahren außerdem sicher ist, beweist nicht zuletzt die Zulassung durch die strenge US-amerikanische FDA (Food and Drug Administration).

CoolSculpting weltweit

Das innovative Gerät von ZELTIQ hat sich mittlerweile weltweit etabliert. Denn mehr als 2.500 Ärzte und Ordinationen rund um den Globus wenden das effektive System an. Über 4 Millionen CoolSculpting™-Behandlungen konnten so bereits durchgeführt werden, was das Verfahren zu einer erprobten Methode zur Fettreduzierung mit Kälte macht.

CoolSculpting in Österreich

In Österreich ist OmniMed die größte CoolSculpting™-Ordination. Denn wir verfügen an unseren Standorten in Eisenstadt, Linz und Klagenfurt über insgesamt 6 CoolSculpting™-Systeme. Wir arbeiten bei der Kryolipolyse mit den neuesten CoolAdvantage-Applikatoren für das CoolSculpting™-System, die für eine kürzere Behandlungszeit und damit mehr Patientenkomfort stehen. Dazu zählt etwa der CooMini, der speziell für den Fettabbau an kleinen Regionen wie dem Kinn entworfen wurde. Außerdem können wir mit CoolSculpting™ lästige Fettpolster an Hüfte, Bauch, Oberschenkeln oder Oberarmen behandeln. Sie wollen noch mehr erfahren? Dann lesen Sie gleich unseren Beitrag 10 Fakten zu CoolSculpting!

Nutzen Sie unsere Online Terminbuchung, um sich Ihren Termin für eine CoolSculpting-Behandlung bei OmniMed in Eisenstadt, Linz oder Klagenfurt auszumachen. Gerne können Sie auch direkt in der Ordination anrufen und einen Termin vereinbaren: +43 676 4777829 (Mo-Fr von 8h-18h).