Tipps und Hacks gegen Doppelkinn-Selfies gibt es mittlerweile wie Sand am Meer: „Mach den Schildkrötenhals“, „Dreh das Kinn nach rechts oben und fotografiere von links oben“ oder „Kinn zuerst nach vorne dann nach unten strecken, gleichzeitig die Schultern von den Ohrläppchen wegziehen und mit der Scheitelkrone noch oben denken“. Was sich eher nach Gymnastikanleitung anhört, hilft tatsächlich dabei, das lästige Doppelkinn auf Selfies wegzuzaubern. All jenen, die die überschüssigen Fettdepots nicht nur auf Instagram sondern auch im echten Leben loswerden möchte, wollen wir heute drei wirksame Behandlungen zum Doppelkinn Entfernen vorstellen.

Woher kommt das Doppelkinn?

Zunächst wollen wir aber den Ursachen für das Doppelkinn auf den Grund gehen. In vielen Fällen entsteht ein stark ausgeprägtes Doppelkinn durch falsche Ernährung oder Übergewicht. Da aber auch genetische Veranlagungen zur Bildung beitragen, sind manchmal auch schlanke Personen davon betroffen. Außerdem spielt unser Alter eine Rolle. Denn je älter wir sind, desto schlaffer werden Haut und Bindegewebe – und das macht sich oft am Hals bemerkbar. Umso wichtiger ist es daher, auch diesen Bereich bei der täglichen Pflege mit Feuchtigkeit und wertvollen Nährstoffen zu versorgen.

Maßnahmen gegen das Doppelkinn

Neben der Pflegeroutine gibt es aber noch weitere Maßnahmen, die einem Doppelkinn entgegenwirken. Die richtige Ernährung mit ausreichend Vitaminen und Nährstoffen bei wenig Zucker und Salz ist für gesunde und straffe Haut genauso wichtig, wie die richtige und ausreichende Flüssigkeitszufuhr. Regelmäßiger Ausdauersport kurbelt die Fettverbrennung an und rückt damit auch überschüssigen Pölsterchen zu Leibe.

Professionell das Doppelkinn entfernen

Bei genetischen oder haltungsbedingten Ursachen führen diese Maßnahmen allerdings leider nicht immer zum Ziel. In diesen Fällen können Betroffene sich professionelle Hilfe holen. Um das Doppelkinn entfernen zu lassen, stehen bei OmniMed in Eisenstadt, Linz und Klagenfurt drei verschiedene Methoden zur Wahl: Ultherapy, Fadenlifting und Coolsculpting. Dabei handelt es sich um nicht-chirurgische Behandlungen, das Doppelkinn wird also ohne OP entfernt.

Ultherapy: Ultraschall gegen Doppelkinn

Mit Ultherapy bieten wir in unseren drei Ordinationen ein Ultraschallverfahren an, das Gewebe und Haut ohne Ausfallszeiten strafft und liftet. Die mikrofokussierte Ultraschallenergie regt die Neubildung von Kollagen an, das für die Elastizität essenziell ist. Dank des DeepSEE-Systems bei Ultherapy kann die Energie gezielt in den Zielbereich abgegeben werden. Die Kosten für die Doppelkinn-Behandlung mit Ultherapy betragen 1.000 €.

Vorher-Nachher-Bild Doppelkinn-Behandlung Ultherapy

Kinn vor der Ultherapy BehandlungKinn nach der Ultherapy Behandlung

Kinnstraffung mit Fadenlifting

Auch das Fadenlifting ist eine operationsfreie Methode zur Straffung. Dabei werden hauchdünne, abbaubare PDO-Fäden in die Haut eingebracht, wo sie sich mit dem Unterhautgewebe verbinden. Sie straffen die behandelte Partie, indem sie Zug in die gewünschte Richtung erzeugen. Im Laufe der Zeit bildet sich neues Bindegewebe rund um die Fäden. Das Fadenlifting gegen das Doppelkinn kostet 500 € und wird in unseren Ordinationen in Eisenstadt und Klagenfurt angeboten.

Doppelkinn entfernen mit CoolSculpting

Eine besonders effektive Methode, um das Doppelkinn ohne OP zu entfernen, ist CoolSculpting. Diese Behandlung arbeitet mit der sogenannten Kryolipolyse, der Fettreduktion durch Kälte. OmniMed ist mit 6 CoolSculpting-Systemen an drei Standorten die größte CoolSculpting-Praxis Österreichs. Für die Behandlung von kleinen Regionen wie dem Kinn gibt es mit dem CoolMini einen speziell entwickelten Applikator. Dieser kühlt das Gewebe gezielt auf 4 Grad Celsius ab, wodurch die Fettzellen absterben. Die Doppelkinn-Behandlung kostet 750 € und kann in allen OmniMed-Ordinationen durchgeführt werden.

Vorher-Nachher-Bilder Doppelkinn entfernen mit Kryolipolyse

OmniMed Coolsculpting Vorher Nachher Fotos Kinn

Nutzen Sie unsere Online Terminbuchung, um sich Ihren Beratungstermin bei OmniMed in Eisenstadt, Klagenfurt oder Linz auszumachen. Gerne können Sie auch direkt in der Ordination anrufen und einen Termin vereinbaren: +43 676 4777829 (Mo-Fr von 8h-18h).